Versicherungspflicht

Der obligatorischen Versicherungspflicht unterstehen

  • Arbeitnehmer, die zu Beginn des Kalenderjahres im 18. Altersjahr stehen und einen Jahreslohn über der Eintrittsschwelle beziehen 
  • Arbeitnehmer mit einem unbefristeten oder länger als 3 Monate befristeten Arbeitsvertrag
  • Arbeitnehmer, deren befristeter Arbeitsvertrag von höchstens drei Monate verlängert wird, ab dem Zeitpunkt der Verlängerung
  • Arbeitnehmer, die Teilinvalid sind, sofern sie einen Jahreslohn über der Eintrittsschwelle beziehen.